Vorführung der Theatergruppe

Am 25.07.2019 führt die Theatergruppe der Mittelstufe ein Theaterstück während der 3/4. Stunde und der 5/6. Stunde im Musiksaal des Hans-Sachs-Gymnasiums auf. Die Schülerinnen der Theater-AG schlüpfen in diverse Rollen, um das Stück, dessen Regie die Theaterpädagogin Sandra Weissmann-Ballbach übernommen hat, die seit diesem Jahr an unserer Schule tätig ist, vor ihren jeweiligen Klassen und Eltern auf die Bühne zu bringen. Das Stück
„ALPHA ONE ACADEMY – pretending a bright future“ ist eine dystopische Geschichte, die auf ein Mädcheninternat in der Zukunft blickt. Die Schülerinnen werden von der leitenden Monarchie mit Strenge und Disziplin erzogen. „Anders sein“ ist nicht erlaubt und von den Schülerinnen wird nur das Beste erwartet, was sich in den Wochentests ergeben soll, die durchgeführt werden und der Schlechteste aus den vier Kategorien Diamant, Platin, Gold und Bronze wird am Ende des Schuljahres vor dem gesamten Internat hingerichtet. Trotz allem müssen die Schülerinnen auch andere Probleme im Alltag bewältigen wie Liebe, Mobbing und Spitzeleien.

Deborah (9a) und Jasmin (8a)