Kinderfotos einiger Lehrer

Dass Lehrer auch mal Kinder waren, ist uns allen bewusst. Doch wie sehr ähneln sie heute noch ihrem alten Ich? Um das herauszufinden, haben sich einige Lehrer dazu bereit erklärt, längst vergessene Kinderfotos hervorzukramen. Jetzt liegt es an euch: Wen erkennt ihr auf diesen Bildern wieder? Die Auflösung folgt nächste Woche!

Buchempfehlung: Amani – Alwyn Hamilton

Eine Trilogie, die in einer Welt spielt, in der es Wesen mit magischen Fähigkeiten gibt. Diese Welt ist jedoch in großer Gefahr. Denn es herrscht Krieg und ein machtgieriger Sultan sitzt auf dem Thron, doch ein Teil der Bevölkerung will dies nicht unterstützen. Zu Beginn liegt der Fokus auf Amani, einem Mädchen, welches bei ihrer…

Buchempfehlung: Brief an mein Leben – Miriam Meckel

Ein Buch voll mit neuen Ideen , die zum Denken anregen, aber auch mit schon bekannten Dingen, die einem aber immer mal wieder ins Gedächtnis gerufen werden sollten. Klappentext: Eine erfolgreiche Frau klappt zusammen. Ihr Körper zieht die Notbremse, nichts geht mehr. Die Diagnose: Burnout. In einer Klinik im Allgäu beginnt sie, einen „Brief an…

Das Land der Kobolde hat mich verzaubert

Diese Sommerferien habe ich mit meiner Familie in Irland verbracht. Was außer den Einkaufswägen auf der großen Insel erwähnenswert ist, erfahrt ihr hier: Sehenswürdigkeiten Parks (es gibt sehr viele davon 😉) Alte Städte Leuchttürme Landschaft Läden Sehr frisch Sehr Vielfältig Sehr Übersichtlich Nicht so frisches wird heruntergesetzt Essen Scones (kleine, süße Brötchen) Fish and Chips…

Sich gegen Vorurteile wehren

Wir sind eine Schule ohne Rassismus, eine Schule mit Courage. Doch innerhalb und außerhalb der Schule bekommen wir immer wieder mit, wie gegen andere Vorurteile ausgesprochen werden. Vielleicht ist alles nur Spaß und nicht ernst gemeint, doch woher kommen diese Vorurteile? Wir stecken andere in Schubladen. Warum ist erstmal egal. Asiaten sind schlau. In der…

Und immer wieder Biedermann

Biedermann und die Brandstifter, ein beliebtes Drama bei den Deutschlehrern. Wahrscheinlich, weil es von Max Frisch so angelegt wurde, dass es immer wieder neu interpretiert und auf politische und gesellschaftliche Themen übertragen werden kann. Denn in dem Stück erschleichen sich insgesamt drei Brandstifter einen Platz auf dem Dachboden des Geschäftsmanns Gottlieb Biedermann. Da sie seine…

Die Verleihung des Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreises

Dieses Jahr wurde am 24. September 2017 der internationale Nürnberger Menschenrechtspreis zum zwölften Mal verliehen. Im Anschluss an die Verleihung hat das P-Seminar von Herrn Lehnerer den anwesenden berühmten Persönlichkeiten einige Fragen gestellt. Die Geschichte der Verleihung Die Idee, den Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreis zu verleihen, entstand im Jahr 1993. Der damalige Oberbürgermeister Peter Schönlein stellte…